Tournus – kleine Stadt mit Charme

Durch die attraktive Lage an einem weiten Bogen der Saône, der hübschen Altstadt mit historischen Bauwerken und der romanischen Abtei St-Philibert ist Tournus ein Besuch wert. Es hat nur etwas über 5000 Einwohner aber einige sehr gute Restaurants und eine herrliche Naherholungszone. Die lange Quai-Anlage mit dem Hafen und den Terrassen-Restaurants gibt der Stadt noch zusätzlich ein südländisches Flair. Die Weinberge des Mâconnais sind nicht weit und an den Abhängen der Rebberge über Tournus gibt es viele hübsche, alte Dörfer inmitten einer sehr ursprünglichen, pittoresken Hügellandschaft.

Die Altstadt von Tournus

 

Der Quai und die Promenade

 

Die Grünzonen der Stadt

20180417_Tournus3
Auf den alten Treidelpfaden lässt sich wunderbar wandern oder Radfahren
Keep it alive

A look at life, achieving good physical and mental health and happiness

– fadegrad

Wir treffen oft, ich schwör!

AUSWANDERERBLOG

Bilder und Texte von ennet der Grenze

Tutto paletti

Perfekt auf die entspannte Art

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

CUISINE HELVETICA

Swiss food, drink & culinary travel

Meermond

Das Onlinemagazin made with ❤️ in Scandinavia

Familiendinge

Wo geht es denn zum neuen Leben?

Mitzi Irsaj

schreibend - lesend - durchs Leben stolpernd - aus Sturheit optimistisch - gerne am Abgrund taumelnd

Zeit für Rosen - Der Ü50-Blog

Erfahrungen und Themen in der Lebensmitte / Gesundheit, Zusammenleben, Inspiration, Entdeckungen für Best Ager

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Lydia's Welt

Rund um den Alltag einer blinden Mutter mit arabischem Hintergrund

%d Bloggern gefällt das: