Rückschritt in den Winter

Seit 2 Wochen sind wir wiederum im Lockdown. Die nächtliche Ausgangssperre, die wir seit Dezember haben, bleibt bestehen. Da unser Boot unser einziger Wohnort ist, dürften wir unter gewissen Bedingungen zwar fahren, doch bei diesem schrecklichen Wetter würden wir sowieso nicht fahren wollen. Der Wind ist eisig und ganz egal, ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit, es ist ungemütlich. Die nächtlichen Temperaturen liegen immer noch weit unter null Grad, die Heizung läuft auf vollen Touren. Vor einem Jahr sassen wir jeden Abend am apéritif auf dem Deck und genossen die Wärme in vollen Zügen. Das scheint jetzt alles weit weg.

Weiterlesen „Rückschritt in den Winter“

Immer wieder Tournus

Auf unserer Fahrt zum Winterungsplatz 2018-19 haben wir wieder Halt in Tournus gemacht, einer uns mittlerweile bestens bekannten Stadt. Hier haben wir unser Hausboot gekauft, hierher kommen wir zurück für kleinere Unterhalts-Arbeiten, hier haben wir immer noch Unterstützung durch den Verkäufer, falls etwas ist, das wir nicht alleine erledigen können. Wir sind ja immer noch „in Ausbildung“ und wissen noch längst nicht alles über Boote. Der Anlegeplatz ist etwas in die Jahre gekommen und die Plätze reichen nicht für alle, die hier anlegen möchten. Gerade haben wir Kanadiern

Weiterlesen „Immer wieder Tournus“