Es läuft nicht immer ideal

Am Oberlauf der Meuse, oder besser, des Meuse-Kanals treffen wir etwas erschwerte Bedingungen an. Davon redet jeder, der auf diesen Kanälen herumkreuzt: Algenbewuchs!

Dieses, in den letzten Jahren vermehrt auftretende Phänomen, ist unschön, bekannt, mühsam, aber (noch) keine Katastrophe. In den kommenden heissen Monaten wird das wahrscheinlich noch zunehmen. Wir gewöhnen uns an, Menge und Regelmässigkeit des austretenden Kühlwassers zu kontrollieren, ab und an kurz rückwärts zu fahren, um die Schraube von etwaigem Gras zu befreien. In jeder Schleuse reinigen vor dem Auslaufen kurz den Filter und pusten das Ansaugerohr des Kühlwassers mit Druckluft durch.

Auf Strecken, wo wir auf dem Fluss fahren, gibt es kein Gras, aber in manchen Kanalabschnitten; Betonung auf „manchen“. Ärgerlich sind auch die mit dem zerhackten und nun auf dem Wasser schwimmenden Unterwasserbewuchs gefüllten Schleusen. Bei Ausfahren bergwärts ist es mühsam, sich durch diese Suppe durchkämpfen zu müssen. Die VNF-Leute, die uns auf dieser Strecke begleiten und die hier manuellen Schleusen für uns bedienen, bedauern dies sehr, vor allem weil sie personell am Limit sind und ihnen einfach Zeit und Material fehlen, um die befallenen Kanalabschnitte besser zu pflegen. Diese Leute sind an der Front und können für die schlechte Verwaltung der Wasserwege nichts, geben sich aber eine Heidenmühe und sind trotz Stress immer freundlich und hilfsbereit.

Zwischen Verdun und Saint-Mihiel

Noch sind wir nicht aus der Maas und dem Maaskanal draussen und da es zu wenig regnet, wird das Wasser langsam knapp. Eigentlich sollten wir dies bereits geschafft haben.

Regenwetter bis Saint-Mihiel, Kanal und Maas

Nun sind wir vor ein paar Tagen, nach einer regnerischen Fahrt in Saint-Mihiel angelangt und da passierte, was nie passieren sollte: Ich glitt beim Anlegen auf dem tropfnassen, ungepflegten Holzsteg aus und landete auf meinem Allerwertesten. Es verschlug mir erst den Atem und dann jedes Schmerzempfinden. Ich rappelte mich auf, um die Escapade sachgerecht und sicher zu vertäuen. Erst danach bemerkte ich, dass mir Blut in den Schuh lief und mein Rücken Zeter und Mordio schrie. Fazit: ich habe mir einen grossen Schnitt an der Ferse geholt, der Fuss ist jetzt schön blau mit Tendenz ins Gelbe, und Wirbelsäule und Becken sind ordentlich gestaucht. Zwangspause.

Saint-Mihiel

Eigentlich wollten wir bis Toul fahren, und erst da eine Verschnaufspause einlegen. Par force majeur, durch höhere Gewalt, bleiben wir halt an der hübschen Haltestelle in Saint-Mihiel und warten meine Erholung ab; Schlimmes ist nicht passiert, aber mobil genug um die Aufgaben von Ablegen, Schleusen und Anlegen zu übernehmen bin ich ganz entschieden nicht! Ich wiederhole hier jetzt nicht, welche Schimpfwörter mir jeweils entfahren, wenn es mir so richtig in den Rücken einfährt.

Saint-Mihiel ist eine kleine, ruhige und nicht wirklich spektakuläre Stadt, bekannt vielleicht nur, weil sie während der 4 Jahre des 1. Weltkriegs besetzt war (Frontbogen von Saint-Mihiel). Aber es hat hier alles, was wir benötigen und die Anlegestelle an der Maas ist wirklich hübsch. Wir hoffen, dass sich mein Rücken schnell erholt und der Schnitt am Fuss rasch zuwächst, denn in einen Schuh komme ich vorläufig nicht. Wir wollen unbedingt bald weiterreisen, um dem Druck einer drohenden Kanalschliessung zu entgehen. Haltet die Daumen für uns!

Autor: suzyintheflow

Of Swiss origin, living in France on a houseboat with husband and two dogs. Intends to travel all over the navigable waterways of Europe in the years to come. No specific plans but open to any adventure and curious about the people and the places waiting to be met!

9 Kommentare zu „Es läuft nicht immer ideal“

  1. Das ist natürlich sehr schlecht. In der kommenden Woche soll es wohl mit Glück ein wenig regnen. Wenn ihr es bis Toul geschafft habt, dann seid ihr ja auf der sicheren Seite. Aber vor diesem Ziel habt ihr leider noch einige Schleusen zu bewältigen. In welche Richtung geht es ab Toul? 🤔 Wollt ihr in den Vogesenkanal? Da könnte es mit dem Wasser auch eng werden. Wollt ihr in den Rhein – Marne-Kanal Richtung Strasbourg? Auf jeden Fall würde ich euch einen Abstecher nach Metz empfehlen und zwar in den Regatta Hafen. Da seid ihr einerseits direkt an der Stadt und könnt in die andere Richtung am alten Kanal entlang wunderbar mit den Hunden spazieren. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Oh ma pauvre ! Prends bien soin de toi ! Ici aussi les algues ont fait leur apparition… Début juin déjà, j’hésitais à laisser Iago aller dans la Broye. Mais comment lui expliquer ???? Bises, Josiane

    Gefällt 1 Person

    1. Ah, bon?Je ne le savais pas et je croyais que c’était un problème des canaux en France. Différents études sont en cours aux unis, mais je ne crois pas qu’on aura rapidement une bonne solution sans en créer un autre problème. Bises à vous deux !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

– fadegrad

Wir treffen oft, ich schwör!

AUSWANDERERBLOG

Bilder und Texte von ennet der Grenze

Tutto paletti

Perfekt auf die entspannte Art

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

CUISINE HELVETICA

Swiss food, drink & culinary travel

Consommons Sainement

Guide facile pour un quotidien plus écoresponsable... sans pression ! - Les conseils d'Aline Gubri

Meermond

Das Onlinemagazin made with ❤️ in Scandinavia

Mitzi Irsaj

schreibend - lesend - durchs Leben stolpernd - aus Sturheit optimistisch - gerne am Abgrund taumelnd

Zeit für Rosen - Der Ü50-Blog

Erfahrungen und Themen in der Lebensmitte / Gesundheit, Zusammenleben, Inspiration, Entdeckungen für Best Ager

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Lydia's Welt

Rund um den Alltag einer blinden Mutter mit arabischem Hintergrund

%d Bloggern gefällt das: