Wieder etwas versöhnt

der idyllische See mit der kleinen Halbinsel links

Nachdem ich mich hier etwas sehr negativ und genervt über unser Hobbit-Hüttli geäussert habe, gebe ich hier und heute zu, dass ich wieder versöhnlicher gestimmt bin. Seit gestern Mittag ist wieder knallblauer Himmel, es ist herbstlich mild und wir können uns wieder besser „verteilen“ und auch draussen sitzen.

Mein Arbeitsplatz auf der gedeckten Veranda ist gar nicht so schlecht.

Ich habe realisiert, wir sind lange ( 5 ½ Tage !) Schlechtwetter-Perioden gar nicht mehr gewohnt. Heute finde ich es aber ganz toll, wir haben draussen gefrühstückt, also eher gespätstückt, aber egal, und jetzt sitze ich auf Hobbits Terrasse an einem grossen Tisch und schaue in unseren Garten. Eine Kommentatorin auf dem Blog hat mir den Kopf zurecht gerückt in Bezug auf Ferienhaus-Gewohnheiten (danke, liebe Wischmop) und gefragt, ob denn dieser Campingplatz auch so schön sei wie er auf dem Luftbild scheine.

Ich kann das von Herzen bejahen. Nicht dass ich viel aktuelle Erfahrung habe mit Campingplätzen, aber ich finde die Anlage wirklich schön. Sie ist toll gelegen, inmitten einer Natur-Anlage am Rand vom Städtchen mit kleinem See, der verzweigten Hafenanlage, den Spazierwegen, romantische Fussgängerbrücken welche ins Zentrum führen, und etwas weiter auf der anderen Seite des Freizeithafens befindet sich der 3,5 Kilometer lange Kanal, dem entlang ein von Platanen beschatteter Weg an die Saône führt. Alles ideal zum Radfahren und spazieren.

Gleich neben dem Campingplatz-Eingang befindet sich ein grosses Freibad mit Wasserrutschen und ein Hallenbad mit Sauna und Dampfbad. Da war ich noch nicht drin, aber es scheint gut besucht. Es hat hier keinen Durchgangsverkehr, durch die Parkanlage hindurch ist man jedoch in null komma nichts in der Stadt. Ein kleiner, gut assortierter Supermarkt ist mit dem Rad oder zu Fuss gut erreichbar und jeden Mittwoch Vormittag findet ein herrlicher Markt im Stadtzentrum statt. Weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich etwas ausserhalb des Städtchens.

Der Campingplatz ist mit allem Üblichen ausgestattet, grosszügig angelegt und es gibt Plätze für Zelte, Wohnwagen und Camper. Dazu Chalets, Safarizelt, Kokonzelte und feste Mobil-Homes zum mieten. Alle Plätze haben viel begrünten Umschwung, sind durch Bäume beschattet und nichts ist rechtwinklig angelegt. Echt cool! Für Interessierte: Der Camping heisst Champs d’été (Sommerfeld) und hier gibt’s sicher mehr Informationen.

Das wars nun als kleiner Marketing-Abstecher.

Heute lacht die Sonne und wir auch wieder!

Autor: suzyintheflow

Of Swiss origin, living in France on a houseboat with husband and two dogs. Intends to travel all over the navigable waterways of Europe in the years to come. No specific plans but open to any adventure and curious about the people and the places waiting to be met!

8 Kommentare zu „Wieder etwas versöhnt“

  1. Ich drück dir die Daumen, dass das Wetter die nächsten Wochen erträglich bleibt.
    Die letzten Tage waren halt auch einfach etwas stressig, ihr hattet ja quasi einen Umzug zu stemmen.
    Teste mal das Bad für uns! Ich schließe mich Lydia an, wenn wir mal wieder nach Frankreich fahren steht dieser Platz auf meinem Plan.

    Gefällt 1 Person

    1. Mein Badeanzug ist leider auf dem Boot geblieben; haben doch nicht an alles gedacht, hihi. Aber wir sind ja den ganzen Winter hier in der Gegend, haben sicher noch Gelegenheit, das Hallenbad zu besuchen. Das mit dem Wetter… ich hoffe auch es bleibt erträglich, aber die Natur hätte wohl gerne etwas Regen! Es ist hier zwar nicht so extrem wie im Nordosten aber dennoch trocken. Liebe Grüsse, Suzy

      Liken

  2. Es kann ja gerne nachts regnen. Bei uns ist immer noch alles sehr trocken.
    Es hat zwar geregnet, meistens eher getröpfelt, wenn es geschüttet hat, war es nach nur wenigen Minuten wieder vorbei.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s