Letzte Vorbereitungen und Entenparty

Morgen geht’s los, wir ziehen provisorisch um. Es gibt mehr mitzunehmen als ich ursprünglich dachte. Eigentlich habe ich gar nichts gedacht; im geistigen Auge sah ich jedes von uns mit seinem Köfferchen in das Camping-Chalet ziehen und fertig.
Weiterlesen „Letzte Vorbereitungen und Entenparty“

Man lese das Kleingedruckte

Wir wollen doch sicher alle unseren Kindern eine Erde hinterlassen, auf der sie auch leben können, nicht wahr? Ich glaube, da sind wir uns einig. Die grosse Frage ist wie wir das anstellen wollen. Wenn ich so um mich schaue, stelle ich fest, dass die Probleme jedes Jahr zunehmen,

Weiterlesen „Man lese das Kleingedruckte“

Kaum angekommen…

…bereiten wir uns für einen Umzug vor!

Vor einer Woche sind wir in Pont-de-Vaux angekommen und am Montag nehmen wir das Boot aus dem Wasser. Alles ist organisiert: Der Kran bestellt und mit den Leuten von der Werft ist alles besprochen. Trotzdem wir das alles schon einmal durchgespielt haben ist es aufregend. Ein Boot auswassern macht man nicht alle Tage. Und dieses Boot ist das einzige Zuhause das wir haben!
Weiterlesen „Kaum angekommen…“

No Poo: nach vier Wochen

Als ich vor gut vier Wochen spontan beschlossen habe, meine Haare fortan nicht mehr mit Shampoo zu waschen, hatte ich einfach genug vom ewigen Kampf gegen schnell hängende, kraftlose Haare. Alle 2 Tage waschen und trotzdem morgens aufstehen mit völlig aus der Form geratener Frisur;

Weiterlesen „No Poo: nach vier Wochen“

Herbstanfang!

Die meisten werden es nicht gerne hören, aber morgen fängt der Herbst an. Eigentlich meine Lieblingsjahreszeit. Ich liebe des Herbsts Farben, Licht, Temperaturen, die Früchte und Gemüse, die diese Monate bringen. Schon nur die Kürbisse!

Das einzige, das mir die Freude am Herbst etwas trübt, Weiterlesen „Herbstanfang!“

Ein zwiespältiges Verhältnis

Was habt ihr für ein Verhältnis mit eurem Kopf, genauer, mit eurem Gehirn?

Mein Hirn ist Teil meiner selbst, ganz klar. Und doch, es führt ein Eigenleben! Es will nicht immer so wie ich will. Es ist eigensinnig und lässt mich manchmal auch einfach hängen. Unsere Beziehung ist zwiespältig und manchmal etwas belastet.

Beispiel: ich möchte schlafen oder einfach mal meine Ruhe. Mein Hirn nicht, es läuft auf Hochtouren, brumm, brumm, brumm: Weiterlesen „Ein zwiespältiges Verhältnis“

Ich habe nachgegeben

Ich habe mich gewehrt dagegen, wollte noch einen Ausflug machen, einen Umweg über Louhans, Macon, Lyon gar! Wollte die Zeit, das Navigieren, die Freude am unterwegs sein noch etwas ausdehnen. Es hat nichts geholfen. Weiterlesen „Ich habe nachgegeben“

Immer wieder Tournus

Auf unserer Fahrt zum Winterungsplatz 2018-19 haben wir wieder Halt in Tournus gemacht, einer uns mittlerweile bestens bekannten Stadt. Hier haben wir unser Hausboot gekauft, hierher kommen wir zurück für kleinere Unterhalts-Arbeiten, hier haben wir immer noch Unterstützung durch den Verkäufer, falls etwas ist, das wir nicht alleine erledigen können. Wir sind ja immer noch „in Ausbildung“ und wissen noch längst nicht alles über Boote. Der Anlegeplatz ist etwas in die Jahre gekommen und die Plätze reichen nicht für alle, die hier anlegen möchten. Gerade haben wir Kanadiern

Weiterlesen „Immer wieder Tournus“

Links, rechts, backbord, steuerbord

Nichts ist so einfach als links von rechts zu unterscheiden, nicht wahr? Jedenfalls für die meisten, für mich jedoch nicht. Wenn ich nicht besonders konzentriert bin, verwechsle ich die beiden gerne und oft. Weiterlesen „Links, rechts, backbord, steuerbord“

Versorgungs-Sorgen

Monatelang waren wir auf den beiden Kanälen Canal du Centre und Canal latéral à la Loire unterwegs. Auf diesen beiden Kanälen lagen die Einkaufsmöglichkeiten nicht immer und überall gerade in nächster Umgebung. Oft war es sogar mit dem Fahrrad, zumal bei der herrschenden Hitze, ziemlich weit um etwa Getränke oder sonst Grösseres aufs Boot zu karren. Es war auch kaum mal möglich zu zweit wegzufahren um mehr auf ein mal transportieren zu können. Das Boot abschliessen mit den beiden wartenden Hunden drin? Weiterlesen „Versorgungs-Sorgen“

Keep it alive

A look at life, achieving good physical and mental health and happiness

– fadegrad

Wir treffen oft, ich schwör!

AUSWANDERERBLOG

Bilder und Texte von ennet der Grenze

Tutto paletti

Perfekt auf die entspannte Art

Taufrisch war gestern

Birgit Jaklitsch: Journalistin, Bloggerin, Autorin

CUISINE HELVETICA

Swiss food, drink & culinary travel

Consommons sainement

Adoptez un quotidien plus écologique à votre façon, à votre rythme et sans pression !

Meermond

Das Onlinemagazin made with ❤️ in Scandinavia

Familiendinge

Wo geht es denn zum neuen Leben?

Mitzi Irsaj

schreibend - lesend - durchs Leben stolpernd - aus Sturheit optimistisch - gerne am Abgrund taumelnd

Zeit für Rosen - Der Ü50-Blog

Erfahrungen und Themen in der Lebensmitte / Gesundheit, Zusammenleben, Inspiration, Entdeckungen für Best Ager

Törtchen - Made in Berlin

Leidenschaftlicher Backblog aus Berlin

Lydia's Welt

Eine blinde Mutter und ihre Gastautoren schreiben für nicht betroffene über ihren Alltag.

%d Bloggern gefällt das: